Ratgeber

Ratgeber für Langzeitmieter

Ab in den Süden - aber wohin?

3_airport_ pdell_morguefile_file0002082373718_0.jpg

Daran besteht kein Zweifel: die meisten Sonnenhungrigen zieht es nach Spanien. In Spanien sind bereits mehr als 220.000 EU-Ausländer mit einem Alter ab 65 Jahren offiziell gemeldet. Die tatsächliche Zahl dürfte um ein vielfaches größer sein, da viele Auswanderer nicht beim örtlichen Rathaus ihren Wohnsitz in Spanien melden. Neben der Costa Blanca, der Costa del Sol und Mallorca (mehr als 50.000 offiziell gemeldete Deutsche) stehen insbesondere die auch im Winter mit Frühlingstemperaturen gesegneten Kanaren hoch im Kurs.

Einer aktuellen Studie zufolge liegen 10,4 Prozent der Auslandsimmobilien von Deutschen in Spanien. Italien macht 8,1 Prozent aus, gefolgt von Frankreich mit 7,9 Prozent. In den vergangenen Jahren hat die Anzahl an Ferienhäusern mit deutschen Besitzern in Spanien zugenommen. Ein rückläufiger Trend hingegen ist in Italien und Frankreich zu verzeichnen. Der Bau hunderttausender Ferienhäuser in südlichen Ländern bringt jedoch auch negative Folgen wie Umweltverschmutzung, Wassermangel, Zerstörung der Landschaft und Preisanstieg bei den Lebenshaltungskosten mit sich. Experten gehen daher davon aus, dass sich der sogenannte Residenztourismus, also der Kauf von Ferienhäusern für längere Auslandsaufenthalte, in den nächsten Jahren möglicherweise verändern wird. Europäische Zielländern könnten Kroatien, Ungarn oder die Türkei sein, in denen mehr Zuspruch zu erwarten ist. Für Thailand, Indonesien und die Philippinen sprechen vor allemn die warmen Winter und der geringen Lebenshaltungskosten. Experten erwarten auch einen Anstieg für die mittelamerikanischen Länder Costa Rica, die Dominikanische Republik und Kuba.

Die Zukunft wird zeigen, ob sich die Zielländer für einen Lebensabend unter Palmen verändern werden oder ob die nordeuropäischen Sonnensuchenden auf altbewährte Regionen setzen. Fest steht, dass unsere Gesellschaft mobiler und flexibler wird. Hinzu kommen die Veränderungen in der Tourismusbranche. Pauschalreisen, Flugangebote, Ferienhäuser und Kreuzfahrten werden immer vielseitiger und günstiger.

Sind Sie noch unschlüssig, welche Region im südlichen Ausland für Sie am geeignetesten ist? Dann machen Wie doch unseren Selbsttest und gelangen mit der Beantwortung von 27 Fragen zu Ihrem individuellen Traumziel.


<< Sonne, Wärme & Gesundheit                                          Welche Wohnformen gibt es? >>